Elternbriefe

26.03.2021

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler der Willi-Graf-Schule,

es liegen nun 5 Wochen Wechselunterricht mit halben Klassen hinter uns und es beginnen am Montag, 29.03. die regulären Osterferien.

Nach den Osterferien beginnt die Schule am Mittwoch, 7. April und die Gruppe B jeder Klasse kommt zum Präsenzunterricht. Der Wechselunterricht wird auch nach den Ferien bleiben und die Präsenzpflicht bleibt bestehen. Schülerinnen und Schüler, die mit besonders gefährdeten Personen zusammenleben, können mit Attest vom Präsenzunterricht befreit werden.

Der wöchentliche Wechsel hat sich bewährt und wir alle haben uns darauf eingestellt. Auch nach Rücksprache mit dem Schulelternbeirat belassen wir es bis auf weiteres bei dem wöchentlichen Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht.

Nach den Osterferien können sich jetzt neu auch Schülerinnen und Schüler ohne Anlass einmal in der Woche auf eine Infektion mit dem Coronavirus in der Schule selbst testen. Das Ministerium stellt für jeden kostenfreie Selbsttests zur Verfügung. Hierfür erhalten Sie als Eltern Informationen, sobald diese uns vom Ministerium vorliegen, ebenso müssen Sie als Eltern die Einwilligung zur Teilnahme und der erforderlichen Datenerhebung zustimmen. Ohne Ihre Einwilligung kann sich Ihr Kind nicht selbst testen. Dies ist ein freiwilliges Angebot und wichtig ist, dass der Schulbesuch nicht abhängig ist von einem negativen Schnelltest.

Geplant ist, dass die Benutzung der Schnelltests von den Klassenleitungen mit den Schülerinnen und Schülern eingeübt werden soll. Ein Erklärvideo wie es in Hamburger Schulen eingesetzt wird, können Sie unter: https://corona.rlp.de/de/selbsttests-an-schulen/ einsehen.

Sobald wir mehr Informationen haben, werden Sie umgehend durch die Klassenleitungen informiert.

Informieren Sie sich bitte regelmäßig über unsere Homepage oder Sdui über den aktuellen Stand.

Bitte bleiben Sie gesund. Das gesamte Team der Willi-Graf-Schule wünscht Ihnen von Herzen eine erholsame und gute Zeit, in der sie als Familie die Zeit zusammen genießen können.

Mit herzlichen Grüßen

Cornelia Schlott-Grebener, Schulleiterin