Stadttheater Neuwied und Koblenz

Am 18.11.2019 waren 60 Kinder der zweiten Klassen von der Lottostiftung- Lotto Rheinland Pfalz ins Schlosstheater Neuwied eingeladen worden, um sich dort gemeinsam mit anderen Grundschülern der Umgebung “Alladin und die Wunderlampe” in einer modernen Fassung anzusehen.

Die Aufregung war groß, als die Gruppe mit zwei Bussen nach Neuwied reiste. Von der Empore aus, konnten die Kinder ihren teils ersten großen Theaterbesuch genießen. Die Schauspieler unterhielten die Kinder, sangen, tanzten teils mit ihnen zusammen, dass manch einer sich kaum auf dem Sitz halten konnte.

In der Pause erhielt jedes Kind einen Snack mit Getränk, so dass die Heimreise mit vollens zufriedenen Kindern angetreten werden konnte.

Am 05.12.2019 machten sich die 1. Klassen auf den Weg in das Stadttheater Koblenz, um das Stück “Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete” zu schauen. Trotz eisiger Kälte marschierten die Kinder voller Vorfreude zu Fuß in die Stadt.

 

Dort angekommen blieb noch etwas Zeit zum Aufwärmen und Stärken, bis alle endlich ihre Plätze in den hinteren, höheren Rängen einnahmen.

Die Kinder waren bezaubert von der Ausstattung und Größe des Theatersaals. Die Live-Musik vom Orchester und vielen gesungenen Lieder und Tänze gefielen ihnen besonders gut. Ebenso waren sie von den teils komischen Kostümen und Spezial-Effekten, wie beispielsweise dem fliegenden Seppel, beeindruckt. Amüsante Dialoge und lustige Tänze brachten die Kinder häufig zum lauten Lachen und rissen sie in der Geschichte mit.